Samstag, 18.05.19:

Musikkapelle Eversberg

 

"Time for music":  Eversberger Musiker begeistern mit tollem Konzert

 

Besondere Ehrung für Dirigent Gregor Wagner

 

Eversberg. Eine volle Schloßberghalle, das passende Ambiente sowie  tolle Lichteffekte und Bilduntermalungen auf Großbildschirm: Das war der Rahmen für ein in jeder Beziehung gelungenes Konzert der Jugendkapelle und der Musikkapelle Eversberg. 

 

Die Konzertmischung war einfach klasse: 'North and South' als Titelmelodie von 'Fackeln im Sturm', das König-der-Löwen-Potpourri, Marsch und Polka aus Prag, Beethovens 'Hymne an die Freude', Michael Jacksons 'Heal the world', zackige Märsche und moderne Rhythmen. Für alle Gäste war das passende Musikstück dabei.

 

Eric Arens führte in seiner unnachahmlichen Art durch das Programm, das immer wieder durch langanhaltenden und verdienten Beifall der vielen Gäste unterbrochen wurde. Die beiden musikalischen Leiter Julia Nemeita für die Jugendkapelle und Gregor Wagner für die Musikkapelle hatten aus ihren Musikanten alles herausgeholt und konnten stolz auf die Leistung ihrer Kapellen sein.

 

Für Gregor Wagner hab es noch einen besonderen Höhepunkt: Er konnte an diesem Abend auf seine 40-jährige Dirigententätigkeit zurückblicken. Der Vorsitzende der Musikkapelle, Tristan Kotthoff, und der Vertreter des Volksmusikerbundes NRW, Ernst-Willi Schulte, gratuliertem ihm zu diesem seltenen Jubiläum und überreichten ihm unter großem Beifall den Dirigentenstab in Gold mit Diamant.

 

 

 

Die Musikkapelle Eversberg hat wieder einmal gezeigt, dass sie zu außergewöhnlichen Leistungen fähig ist. Vorsitzender Kotthoff dankte vor allem den vielen Unterstützern und Helfern im Hintergrund: "An erster Stelle ist da unser Förderverein mit dem Vorsitzendem Roland Mellios und seinem Team zu nennen, ohne den das alles gar nicht möglich wäre!" Die vielen Gäste und Besucher auf dem Schloßberg waren sich einig, einen außergewöhnlichen musikalischen Abend erlebt zu haben.   (Thomas Wagner)

 

 

 

                                                                                             

                                    Bilder:  Richard Wippermann

                                                                                         

Die Eversberger Musiker sorgten für begeisterte Besucher in der vollen Schloßberghalle